Neuer DayZ Status Report: Über Megafone und Hubschrauber

Unsere Freunde von Survivethis haben den Status-Report der Entwickler vom 13. April ausgewertet und analysiert.

Zitat

Aktuell arbeitet das Team an der Vorbereitung für die kommenden 0.63 Stresstests. Der interne Build bereitet jedoch noch Schwierigkeiten und kann noch nicht veröffentlicht werden. Vor allem Crashes in großen Feuergefechten stellen ein Problem dar, welches die Entwickler bereits lokalisiert haben und bearbeiten. Mehr als 500 Bugs konnten die Entwickler bereits für den kommenden Test vernichten und nur noch ein paar wenige sind übrig.

Es kommen aber auch einige neue ziemlich tolle Features in Punkto Kommunikation auf uns zu. Neben den bereits bekannten Durchsage-Anlagen in Dörfern und Städten offenbar auch militärische Radios und ... MEGAFONE!

Zitat

Anders als ein Radio muss das Megafon direkt in der Hand gehalten werden, um es zu benutzen. Es erhöht einfach nur eure eigene Reichweite beim Sprechen.


Außerdem wird weiter an der Optik gefeilt. Partikeleffekte für Waffen und noch realistischere "Muzzle Flashes" und Nachqualmen des Laufs!

Zitat

Je länger ihr eine Waffe abfeuert, desto heißer wird sie. Dementsprechend steigt mehr Rauch auf und ist für andere Spieler besser sichtbar. Auch das Mündungsfeuer kann eure Position verraten, gerade in der Nacht. Später können Spieler anhand der Partikeleffekte außerdem den Zustand der Waffe erkennen.


Das und mehr findet Ihr in der Nachbesprechung des letzten Status Reports auf Survivethis!